Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Was ist Betmiga?

Meyer Neumann 0

Betmiga, mit mirabegron als der Wirkstoff, ist eine verlängerte Freigabe-Tablette für die Behandlung der Symptome einer überaktiven Blase. Mirabegron ist ein selektiver beta3-adrenoceptor-Agonisten.

Betmiga entspannt die Muskeln der Blase, was zu einer verringerten Notwendigkeit des Wasserlassen, eine unkontrollierte Drang von Urin oder Inkontinenz.

Betmiga enthält mirabegron, eine selektive beta3-adrenoceptor-Agonisten und für die Behandlung der Symptome einer überaktiven Blase.

Die Blase um den Muskel ist die detrusor. Es kann bisweilen Vertrag in unkontrollierbaren Spasmen, oft bezeichnet als eine überaktive Blase. Eine überaktive Blase kann dazu führen, dass der Urin eine unkontrollierte Drang von Urin oder Inkontinenz.

Mirabegron unterscheidet, wie Sie von der standard-antimuscarinic Behandlungen für überaktive Blasen. Mirabegron entspannt die Blase ist detrusor durch die Stimulierung der beta3-Rezeptoren auf der Oberfläche der Muskelzellen. Die entspannte Blase Muskel hilft, erhöhen Sie die Blase, die Kapazität zu halten Urin, reduzieren die Notwendigkeit, um zu Pinkeln.

Betmiga tablets verlängert-release-Tabletten, die Freigabe der Medikamente langsam über den ganzen Tag.

Der Hauptvorteil der Verwendung von Betmiga ist die Entlastung, die es bietet, um die Symptome einer überaktiven Blase. Betmiga effektiv entspannt die Muskeln der Blase, Erhöhung der Kapazität, zu halten, Urin und reduzieren die Notwendigkeit zu urinieren.

Nehmen Sie Betmiga wie geleitet, durch Ihren Arzt. Wenn Sie nicht verstehen, Instruktion, Fragen Sie Ihren Arzt, um es zu erklären.

Schlucken Sie die Tablette als ganzes, ohne Zerkleinern, brechen oder kauen. Nehmen Sie es mit einem vollen Glas von Wasser, mit oder ohne eine Mahlzeit.

Es wird helfen, wenn Sie nehmen Sie Betmiga Tablette etwa zur gleichen Zeit jeden Tag, um Ihnen helfen, daran zu denken, nehmen Sie Ihre Dosis.

Weiter nehmen Sie dieses Medikament für eine lange, wie von Ihrem Arzt verordnet. Nicht beenden Sie die Behandlung mit Betmiga auch wenn Sie nicht sehen, sofortige Effekte. Ihre Blase könnte einige Zeit brauchen, um sich an die Medikation.

Betmiga wird Ihnen helfen, zu kontrollieren Ihren Zustand, aber es wird heilen. Deine Symptome kommen zurück, sobald Sie die Einnahme dieser Medikamente. (Mehr Info: loveplaces.de/zenegra-generika.php)

Falls Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie es als richtigen Weg, wie Sie sich erinnern. Wenn es 6 Stunden oder weniger vor Ihrer nächsten Betmiga Dosis, könnte man genauso gut überspringen Sie die vergessene Dosis. Verdoppeln Sie Ihre Dosis von Betmiga make-up für die verpasste Dosis ist nicht erforderlich. Es wird erhöhen Sie Ihr Risiko von Nebenwirkungen.

Die übliche Dosis von Betmiga ist eine 50 mg Tablette regelmäßig eingenommen einmal täglich, oder wie geleitet, durch Ihren Arzt.

Betmiga hilft die meisten Menschen mit einer überaktiven Blase, aber es können auch einige unerwünschte Nebenwirkungen, obwohl nicht jeder Sie bekommt.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen Ihnen sorgen:

  • Verdauungsstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Common cold Symptome
  • Müdigkeit
  • Übelkeit
  • Bauch -, Rücken -, oder Gelenkschmerzen
  • Verstopfung
  • Vaginaler Ausfluss, brennen oder Juckreiz
  • Infektion der Harnwege
  • Anstieg der Leber-Enzym
  • Erhöhter Blutdruck

Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie erleben die folgenden:

  • Schneller oder unregelmäßiger Herzschlag
  • Hautausschlag, Juckreiz oder Nesselsucht
  • Schwellung von Gesicht, Augenlidern, Lippen, Zunge, Rachen, Atemwege oder Gelenke

Diese Nebenwirkungen erfordern eine sofortige medizinische Aufmerksamkeit.

Melden Sie Ihrem Arzt alle anderen Nebenwirkungen, die im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Medizin.

Betmiga sollte nicht verwendet werden, wenn Sie allergisch auf einen der Inhaltsstoffe. Wenn Sie glauben, Sie haben eine allergische Reaktion, stoppen Sie die Anwendung dieses Arzneimittels und informieren Sie sofort Ihren Arzt.

Betmiga wird nicht für die Anwendung bei Kindern unter 18 Jahren da die Sicherheit und Wirksamkeit dieses Arzneimittels wurde nicht untersucht bei Kindern.

Betmiga sollte nicht verwendet werden:

  • Menschen mit unkontrollierter hoher Blutdruck
  • Menschen mit verminderter Funktion der Leber
  • Menschen mit end-stage Nierenerkrankung oder während der Dialyse

Betmiga darf nicht angewendet werden bei:

  • Menschen mit einer verminderten Nierenfunktion
  • Menschen mit leichter bis mäßig eingeschränkter Leberfunktion
  • Menschen mit hohem Blutdruck
  • Menschen mit einer persönlichen oder familiären Geschichte von Herzrhythmusstörungen.

Die Sicherheit von Betmiga für den Einsatz während der Schwangerschaft ist nicht nachgewiesen. Dieses Medikament sollte nicht während der Schwangerschaft verwendet werden. Fragen Sie Ihren Arzt für weitere Ratschläge.

Wenn Sie Schwanger werden während der Einnahme dieses Medikaments, konsultieren Sie sofort Ihren Arzt um Rat.

Es ist nicht nachgewiesen, wenn Betmiga in die Muttermilch weitergegeben. Vermeiden Sie stillen, während Sie dieses Medikament. Suchen Sie medizinischen Rat von Ihrem Arzt, bevor Sie anfangen zu stillen, während der Einnahme dieses Medikaments.

Es ist wichtig, dass Sie gemeinsam mit Ihrem Arzt eine Liste aller Medikamente, die Sie zur Zeit einnehmen, um zu überprüfen, unsichere Kombination mit Betmiga. Beginnen Sie nicht, stoppen, oder ändern Sie die Dosierung von jedem Medikament, ohne zuerst die Zustimmung Ihres Arztes.

Sie können sicher kaufen Betmiga online in UK Meds. Sie müssen zuerst eine online-Konsultation mit einem Arzt, bevor Sie Ihre Bestellung geliefert wird. Die online-Konsultation wird sichergestellt, dass Betmiga ist das richtige Medikament für Ihre Erkrankung.

Schreibe einen Kommentar