Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Was ist Lercanidipine?

Meyer Neumann 0

Lercanidipine ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von hohem Blutdruck. Obwohl die Menschen mit hohem Blutdruck oft nicht krank fühlen, ist es unbehandelt, hoher Blutdruck schadet dem Herzen und Schäden der Blutgefäße, was zu einem Schlaganfall oder einem Herzinfarkt.

Lercanidipine gehört zu der Gruppe von Arzneimitteln, bekannt als Kalzium-Blocker, blockiert den Eintritt von calcium in die Muskelzellen des Herzens und der Blutgefäße, transportieren Blut vom Herzen Weg. Der Eintrag von calcium in diese Zellen verursacht kontrahieren des Herzens und der Arterien zu schmal. Durch die Blockierung der Eintrag von calcium, calcium-Kanal-Blocker vermindern die Kontraktion des Herzens und erweitern oder erweitern die Arterien, und der Blutdruck sinkt.

Der Hauptvorteil der Einnahme Lercanidipine ist seine Fähigkeit, um hohen Blutdruck zu senken. Lercanidipine ist ein Kalzium-blocker, der verhindert, dass der Eintrag von Kalzium in den Muskeln des Herzens und der Arterien, die Verringerung der Kontraktion des Herzens und Dilatation der Arterien, den Blutdruck zu verringern.

Bevor Sie mit der Einnahme beginnen Lercanidipine, Lesen Sie die Produkt-information leaflet, die von Ihrem Apotheker, wenn Sie füllen Sie das Rezept. Es wird Ihnen mehr Informationen über das Produkt.

Lercanidipine ist erhältlich in zwei stärken: 10 mg und 20 mg. die übliche Anfangsdosis ist 10 mg durch den Mund einmal täglich. Wenn es notwendig wird, Ihr Arzt kann Ihre Dosis nach einigen Wochen auf 20 mg durch den Mund täglich. Nehmen Sie dieses Medikament genau wie von Ihrem Arzt angewiesen.

Ihr Arzt wird wahrscheinlich empfehlen Ihnen, nehmen Sie Ihre Dosis dieser Arzneimittel am morgen vor dem Frühstück. Nehmen Sie Ihre Medizin bei etwa der gleichen Zeit jeden Tag wird Ihnen eine routine, die Sie daran erinnern, zu erinnern, nehmen Sie Ihre Dosen regelmäßig.

Schlucken Sie die Lercanidipine Tablette mit einem Glas Wasser. Sie sollten nehmen Sie dieses Medikament, wenn Ihr Magen leer ist, etwa 30 Minuten vor einer Mahlzeit. Der Grund dafür ist, dass fetthaltige Lebensmittel können erhöhen die Menge der lercanidipine Ihr Körper absorbiert, was dazu führen konnte, erleben Nebenwirkungen.

Wenn Sie vergessen haben, eine Dosis zu nehmen, und Sie nicht daran erinnern, bis zum nächsten Tag, lassen Sie einfach die vergessene Dosis. Einnahme die doppelte Dosis, um die vergessene Dosis wird nicht empfohlen.

Die übliche Anfangsdosis von Lercanidipine ist eine 10 mg-Tablette einmal täglich. Wenn erforderlich, wird Ihr Arzt kann Ihre Dosis erhöhen, um eine 20 mg-Tablette einmal täglich nach ein paar Wochen.

Zusammen mit den nützlichen Effekten von Lercanidipine, dieses Medikament kann auch unerwünschte Nebenwirkungen verursachen, obwohl nicht jeder, der braucht die Medizin Erfahrungen Sie.

Im folgenden sind die ungewöhnlich Nebenwirkungen von Lercanidipine:

  • Schwindel
  • Kopfschmerzen
  • Spülung
  • Schneller als normaler Herzschlag
  • Geschwollene Arme, Handgelenke, Beine oder Knöchel
  • Bewusstsein für Ihr Herzschlag

Im folgenden sind die seltenen Nebenwirkungen von Lercanidipine:

  • Hautausschlag
  • Schläfrigkeit
  • Müdigkeit
  • Erhöhter Harndrang
  • Atemnot
  • Störungen des Darms, wie Erbrechen, übelkeit, Durchfall, Verdauungsstörungen und Bauchschmerzen
  • Ein Allgemeines Gefühl von Unwohlsein
  • Schmerzen in der Brust

Die folgenden sehr seltenen Nebenwirkungen von Lercanidipine:

  • Veränderung der Ergebnisse von Leber-Funktion tests
  • Erhöhte urinausscheidende Frequenz
  • Hypotonie
  • Leichte Schwellung des Zahnfleisches

Melden Sie Ihrem Arzt, wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen, die Sie glauben, werden in Zusammenhang mit der Verwendung Lercanidipine.

Müdigkeit und Schwindel können gelegentlich auftreten, während der Einnahme dieses Produktes. Wenn Sie betroffen sind, sollten Sie besonders vorsichtig sein, beim Autofahren oder beim bedienen von Maschinen.

Vermeiden Sie das trinken von grapefruit-Saft, weil es kann das Niveau von isradipine in Ihrem Blut erhöhen könnten, seine Wirkung auf den Blutdruck und fühlen Sie sich schwindlig. Es könnte auch das Risiko erhöhen, erleben andere Nebenwirkungen.

Dieses Produkt sollte mit Vorsicht verwendet werden, in den folgenden:

  • Ältere Menschen
  • Diejenigen mit chronischer Herzinsuffizienz
  • Die mit verringerter Nierenfunktion
  • Diejenigen mit verminderter Funktion der Leber
  • Diejenigen, die krank mit sinus-Syndrom
  • Diejenigen, die mit einer Verengung der Hauptschlagader aus dem Herzen.

Lercanidipine sollte nicht verwendet werden, die folgenden:

  • Menschen, die allergisch auf andere Verwandte calcium-Kanal-Blocker
  • Kinder oder Jugendliche unter 18 Jahren
  • Herzinsuffizienz
  • Angina pectoris, dass eine Zunahme der schwere
  • Versagen des Herzens, um die angemessene Zirkulation von Blut
  • Menschen, die einen Herzinfarkt
  • Menschen mit erblichen Blutkrankheiten porphyrien genannt

Lercanidipine sollte nicht während der Schwangerschaft verwendet werden, da es sein kann schädlich für den Fötus. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und Fragen Sie nach weiteren ärztlichen Rat, wenn Sie Schwanger sind und leiden unter hohem Blutdruck.

Dieses Medikament kann in die Muttermilch übergehen in kleinen Mengen. Die Wirkung des Medikaments auf den Säugling nicht bekannt sind. Dieses Medikament ist nicht empfohlen zu werden genommen, wenn man stillt. Fragen Sie Ihren Arzt um Rat.

Teilen Sie mit Ihrem Arzt eine Liste aller Medikamente, die Sie zur Zeit einnehmen, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen. Überprüfen Sie zuerst mit Ihrem Arzt vor Beginn der Einnahme von einem neuen Medikament während der Einnahme von Lercanidipine, um sicherzustellen, dass die Kombination sicher ist.

Dieses Produkt sollte nicht mit anderen Medikamente, die senken den Blutdruck.

Sie können sicher kaufen Lercanidipine online in UK Meds. Sie müssen zuerst eine online-Konsultation mit einem Arzt, bevor Sie Ihre Bestellung geliefert wird. Die online-Konsultation wird sichergestellt, dass Lercanidipine ist das richtige Medikament für Ihre Erkrankung.

Schreibe einen Kommentar