Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Was ist Sumatriptan?

Meyer Neumann 0

 

Sumatriptan ist vorgeschrieben für akute Migräne-Kopfschmerzen bei Erwachsenen. Es wird nicht verwendet, um zu verhindern, dass Migräne-Kopfschmerzen und ist nicht für die Linderung von cluster-Kopfschmerzen. Es gehört zu der Gruppe von Arzneimitteln, die als triptan.

Viele Einzelpersonen finden, dass Ihre Kopfschmerzen Weg gehen, ganz nach der Einnahme dieser Medikamente. Andere finden, dass Ihre Kopfschmerzen sind weniger schmerzhaft, so dass Sie in der Lage sein zu gehen zurück zu Ihren normalen täglichen Aktivitäten nachgehen, obwohl eine Migräne-Kopfschmerzen sind nicht völlig verschwunden. Sumatriptan entlastet andere Symptome, die auftreten, zusammen mit einer Migräne wie Erbrechen, übelkeit und Empfindlichkeit gegenüber Licht oder Ton.

Sumatriptan ist keine gewöhnliche Schmerzmittel. Es bringt keine Erleichterung bei Schmerzen andere als Migräne-Kopfschmerzen. Dieses Medikament ist in der Regel vorgeschrieben, für Menschen, deren Kopfschmerzen nicht gelindert durch aspirin, paracetamol und andere Schmerzmittel.

Sumatriptan ist ein serotonin-1-rezeptor-Agonisten, die verengt das Gehirn die Blutgefäße, die Bereitstellung Linderung der Schwellung. Es reduziert die Auslöser, die Sie verursachen Kopfschmerzen, Lärm-und Lichtempfindlichkeit, übelkeit und Erbrechen, hervorgerufen durch Migräne. Es ist hilfreich bei der Behandlung von mittelschweren bis schweren Kopfschmerzen.

Das Medikament ist wirksam bei der Linderung der Migräne-Symptome. Es funktioniert am besten zu Beginn der Kopfschmerzen führt zu Migräne. Es funktioniert immer noch, auch wenn es aufgenommen wurde, wenn der Kopfschmerz begonnen hat, aber die Erleichterung könnte eine Weile dauern, bevor Sie in Kraft treten.

Der Hauptvorteil der Verwendung von sumatriptan ist die Entlastung, die es bietet zu einem akuten Migräne-Kopfschmerzen. Es ist wirksam bei der Verringerung der Stoffe im Körper, löst Schmerzen Kopfschmerzen, Empfindlichkeit gegenüber Lärm oder Licht, übelkeit und Erbrechen.

Streng Folgen Sie Ihrem Arzt die Anweisungen für dieses Medikament zu nehmen. Es ist auch wichtig, dass Sie Lesen Sie die Packungsbeilage, die mit dem Medikament-Paket, wenn Sie füllen Sie Ihr Rezept. Sumatriptan wird nicht empfohlen für mehr verwenden, als das, was vom Arzt verschrieben wird.

Nehmen Sie dieses Medikament in den frühen Beginn einer Migräne, oder sobald eine Migräne hat begonnen. Nehmen Sie Sumatriptan-Tablette mit einem vollen Glas Wasser zu Beginn einer Migräne.

Als Vorsichtsmaßnahme, Ihr Arzt kann Sie bitten, nehmen Sie die erste Dosis von diesem Medikament in seinem Büro oder in der Klinik, um zu beobachten, Sie für jeden ernsthaften Nebenwirkungen.

Wenn die Migräne nicht vollständig entlastet, oder sogar, wenn es entlastet wird, kehrt aber, nehmen Sie eine zweite Tablette nach zwei Stunden. Die Einnahme von mehr als 200 mg Sumatriptan innerhalb von 24 Stunden wird nicht empfohlen.

Wenn eine Migräne ist nicht vollständig entlastet wird, oder wenn es entlastet wird und zurück kommt, nehmen Sie eine weitere Dosis von Sumatriptan nach zwei Stunden. Die maximale Dosis von sumatriptan ist 200 mg in einem Zeitraum von 24 Stunden.

Die Dosis von sumatriptan wird für verschiedene Patienten. Im folgenden sind die üblichen Dosen des Medikaments. Wenn Sie Ihre Dosis ist anders, nicht ändern, es sei denn, Ihr Arzt fordert Sie dazu auf.

Die Menge an Medikament, dass Ihr Arzt wird Sie bitten, nehmen hängt von der Stärke der Medizin.

Für Migräne-Kopfschmerzen:

    • Erwachsene – 20 mg, 50 mg oder 100 mg als Einzeldosis. Wenn Sie eine gewisse Erleichterung von Ihren Kopfschmerzen, oder wenn die Migräne kommt zurück nach abgelöst wird, nehmen Sie eine Dosis 2 Stunden nach der letzten Dosis. Nehmen Sie nicht mehr als 200 mg in einem Zeitraum von 24 Stunden.

 

 

Wie bei anderen Medikamenten, die Verwendung von sumatriptan kann dazu führen, dass einige unerwünschte Nebenwirkungen, obwohl nicht jeder verwendet dieses Medikament, Erfahrungen, die Nebenwirkungen.

Im folgenden sind die häufigsten Nebenwirkungen von Sumatriptan:

  • Spülung
  • Schwäche
  • Schwindel
  • Schläfrigkeit
  • Ein Gefühl von Kribbeln oder Taubheit

Wenn eine dieser Nebenwirkungen fortbestehen oder sich verschlimmern, suchen Sie Ihren Arzt sofort.

Im Fall einer allergischen Reaktion nach der Einnahme von Sumatriptan, suchen Sie sofort Hilfe, wenn Sie irgendwelche der folgenden Anzeichen für eine allergische Reaktion nach der Einnahme dieser Medikamente:

  • Schwierigkeiten beim atmen
  • Nesselsucht
  • Schwellungen der Haut, des Gesichts, der Zunge, der Lippen oder des Rachens

Beenden Sie die Einnahme dieser Medikamente bei den ersten Anzeichen der folgenden Schritte aus:

  • Brustbereich die Schmerzen vor allem, wenn es breitet sich auf die Arme oder Schultern, zusammen mit übermäßigem Schwitzen, übelkeit oder krank zu fühlen, im Allgemeinen.
  • Schmerzen oder ein Gefühl der enge in der Kiefer -, Rachen oder Hals
  • Beschlagnahme
  • Plötzliche und unmittelbare starke Kopfschmerzen, Probleme beim sprechen wie schieben, balance, vision und Verwirrung
  • Taubheit der Glieder mit einigen prickelndes Gefühl, und blass oder blau Aussehen an Fingern und Zehen.
  • Unruhe, Halluzinationen, Fieber, schnelle Herzfrequenz, übelkeit, Erbrechen, überaktive Reflexe, Durchfall, Verlust oder Mangel an Koordination, Ohnmacht und

Bevor Sie sumatriptan, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie allergisch auf Sie, auf Ihre inaktive Bestandteile, oder wenn Sie andere Allergien haben.

Nehmen Sie dieses Medikament nicht, wenn Sie eine Geschichte von Herz-Probleme und-Erkrankungen, angina pectoris, Durchblutungsstörungen, unkontrollierter Bluthochdruck, Leber-Krankheit, oder wenn der Kopfschmerz ist nicht das gleiche wie eine typische Migräne.

Sumatriptan sollte nicht eingenommen werden, wenn Sie getroffen haben, eine Migräne-Medikamenten in den letzten 24 Stunden. Es sollte nicht eingenommen werden, wenn Sie einen Monoaminoxidase (MAO) – Hemmer wie z.B. phenelzine, oder tranylcypromine, während der vorangegangenen 14 Tage.

Informieren Sie Ihren Arzt, falls Sie Folgendes haben:

  • Hypertonie;
  • koronare Herzkrankheit;
  • Arrhythmie;
  • hoher Cholesterinspiegel;
  • eine Geschichte der Nieren-oder Leber-Krankheit;
  • eine Familiengeschichte der koronaren Herzkrankheit; und
  • wenn Sie Männlich, mindestens 40 Jahre oder eine Frau, die hatten eine Hysterektomie.

Darüber hinaus informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie zur Zeit einnehmen, vor allem Antidepressiva, sowohl verschreibungspflichtige und over-the-counter, wie diese könnten die Interaktion mit Sumatriptan.

Sumatriptan sollte nicht während der Schwangerschaft verwendet werden. Es sollte vorgeschrieben werden, nur wenn klar erforderlich. Mit Ihrem Arzt besprechen die Vorteile und Risiken der Einnahme dieser Medikamente während Ihrer Schwangerschaft.

Sumatriptan geht in die Muttermilch in kleinen Mengen. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie stillen.

Eine Wechselwirkung kann verändern die Art, wie Ihr Medikament wirkt oder erhöhen das Risiko von Nebenwirkungen. Teilen Sie mit Ihrem Arzt eine Liste aller Medikamente, die Sie zurzeit einnehmen. Beginnen Sie nicht, stoppen, oder ändern Sie die Dosierung von Medikamenten mit dem ersten Erhalt der Genehmigung von Ihrem Arzt.

Nehmen Sie keine MAO-Hemmer während der Behandlung mit sumatriptan, wie die Kombination kann zu ernsthaften, möglicherweise tödlichen Wechselwirkungen.

Sie können sicher online kaufen Sumatriptan in UK Meds. Sie müssen zuerst konsultieren Sie online einen Arzt, bevor Sie Ihre Bestellung geliefert wird. Die online-Konsultation wird sichergestellt, dass Sumatriptan ist das richtige Medikament für Ihren Zustand.

  • Verschiedene Arten von Migräne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.